Busch & Schneider Logo

  • Unsere Fachgebiete
.

Unterhaltsrecht

Zu unterscheiden ist zwischen:

  • Familienunterhalt (setzt den Bestand einer Ehe und eine bestehende häusliche Gemeinschaft voraus)
  • Kindesunterhalt (für minderjährige und volljährige Kinder)
  • Trennungsunterhalt (für die Zeit der Trennung)
  • Nachscheidungsunterhalt (7 verschiedene Unterhaltstatbestände als Ausnahmeregelungen)
  • Verwandtenunterhalt (Elternunterhalt und Unterhaltsverpflichtung von Großeltern gegenüber Enkeln).

Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Sie bestimmen sich nach Bedarf, Bedürftigkeit und Leistungsfähigkeit. Unter Umständen kommt eine Verwirkung von Unterhalt in Betracht.

Das Unterhaltsrecht ist äußerst komplex und geprägt von umfassender Rechtsprechung.

Download:

Als Richtlinie für Unterhaltszahlungen dient die Düsseldorfer Tabelle. Hier können Sie die aktuelle Fassung (Stand 01. Januar 2016) als PDF herunterladen:

 Download Düsseldorfer Tabelle

.

xxnoxx_zaehler